Welt Hepatitis Tag

 

Das ist Hepatitis...

 

World Hepatitis Alliance Member

 

European Liver Patients Association Member

Aktuelle News

Heute ist Welt-Hepatitis-Tag – das diesjährige Motto lautet „Hepatitis eliminieren!“


Köln, 28.07.2017.
Dieses Jahr stehen am Welt-Hepatitis-Tag wieder Hepatitis B und C im Vordergrund, denn weltweit leben 257 Millionen Menschen mit einer chronischen Hepatitis B und 71 Millionen Menschen mit einer chronischen Hepatitis C. Beide Virusinfektionen sind verantwortlich für 1,34 Millionen Todesfälle - weltweit sterben mehr Menschen an Hepatitis als an HIV oder Tuberkulose. Auch in Deutschland leben hunderttausende Menschen mit Hepatitis B und C. Viele wissen jedoch nichts von ihrer Infektion, da sie viele Jahre unbemerkt bleibt – eine Gefahr für Spätfolgen wie Leberzirrhose und Leberkrebs.
    
Die Weltgesundheitsorganisation (WHO) hat letztes Jahr beschlossen, Hepatitis B und C bis 2030 weltweit einzudämmen bzw. zu eliminieren. Damit eine Elimination gelingt, ist neben der Prävention vor allem eine rechtzeitige Diagnose und Behandlung sowie eine Erhöhung der Impfraten nötig.

Die Pressemeldung können Sie hier als PDF ansehen der auf dieser Webseite in der Rubrik Presse lesen.

___________________________________________________________

Hepatitis A, B, C, D und E: Kleine Viren – große Risiken!


Köln, 19.07.2017.
Der diesjährige Welt-Hepatitis-Tag findet am 28. Juli unter dem Motto "Hepatitis eliminieren!" statt. Doch was verbirgt sich eigentlich hinter dem Begriff „Hepatitis“? Welche verschiedenen Formen gibt es? Und warum ist es so wichtig, die Unterschiede zu kennen? Unser Übersichtsartikel klärt auf. Die Pressemeldung können Sie hier als PDF ansehen oder auf dieser Webseite in der Rubrik Presse lesen.

___________________________________________________________

Hepatitis E: häufiger in Deutschland als bisher angenommen


Hamburg, 10. Juli 2017.
Lange hielt man eine Infektion mit dem Hepatitis-E-Virus (HEV) nur für eine Reisekrankheit, die meist aus den Tropen mitgebracht wurde. Mittlerweile belegen jedoch Daten des Robert-Koch-Instituts (RKI), dass in Deutschland 17% der erwachsenen Bevölkerung eine Hepatitis E durchgemacht haben und sie sich meistens hier infiziert haben. Die Pressemeldung können Sie hier als PDF ansehen oder auf dieser Webseite in der Rubrik Presse lesen.

___________________________________________________________

Chronische Hepatitis B: nicht heilbar, aber behandelbar und es gibt eine Schutzimpfung!


Köln, 29. Juni 2017.
Hepatitis B ist eine Leberentzündung, hervorgerufen durch das Hepatitis-B-Virus (HBV). Übertragen wird das Virus durch direkten Kontakt mit Körperflüssigkeiten, wie z.B. infiziertem Blut, Sperma, Scheidensekret und ggf. Speichel. Eine Impfung schützt vor der Infektion. Neuinfektionen können von selbst ausheilen, aber auch chronisch werden und bestehen dann meist lebenslang. Heutige Therapien können eine chronische Hepatitis B in der Regel noch nicht ausheilen, aber abmildern. An neuen Medikamenten wird geforscht. Die vollständige Pressemeldung können Sie hier als PDF ansehen oder auf dieser Webseite in der Rubrik Presse lesen.